Verhütungsmittel

Vinico - World of Condoms - Hier finden Sie Ihr Lieblingskondom

Unter Verhütungsmitteln versteht man Hilfsmittel oder Methoden, die Frauen vor einer Schwangerschaft schützen oder auch vor Geschlechtskrankheiten bewahren können. Die bekanntesten Verhütungsmittel sind die Antibabypille, kurz „die Pille“ genannt und das Kondom.

Sie unterscheiden sich grundlegend in ihrer Wirkungsweise. Somit spricht man im Detail von hormoneller, mechanischer oder natürlicher Verhütung. Der Pearl-Index gibt dabei an, wie viele von 100 Frauen in einem Jahr bei Anwendung der jeweiligen Methode schwanger geworden sind.

Zur hormonellen Verhütung gehören die Pille, die Hormonspirale, das Hormonpflaster, der Vaginalring, das Verhütungsstäbchen und die Dreimonatsspritze. Die Antibabypille ist mit einem Pearl-Index von 0,1 die derzeit sicherste Verhütungsmethode.

Zur mechanischen Verhütung gehören das Kondom, das Diaphragma, das Femidom, die Portiokappe und das LEA contraceptivum. Das Kondom, als Einziges aller Verhütungsmittel, schützt zudem vor Geschlechtskrankheiten durch seine dünne Kautschukschicht. Dadurch können sich die Körperflüssigkeiten der Geschlechtspartner nicht vermischen und keine Krankheiten übertragen werden. Somit ist das Kondom eines der wichtigsten Empfängnisverhütungsmitteln der Welt.

Zur natürlichen Verhütung gehören die Symptothermale Methode, einer Mischung aus Temperaturmethode und Billings-Methode; die Laktationsamenorrhö-Methode (LAM), sowie der Coitus interruptus. Mit einem Pearl-Index von 0,26 ist die Symptothermale Methode eine sehr sichere Alternative zur hormonellen Verhütung, die allerdings ein gewisses Maß an Disziplin und Wissen voraussetzt.

Das Kondom fängt das Sperma des Mannes auf und gelangt somit nicht in die Scheide der Frau. Es bietet zudem zusätzlichen Schutz vor vielen sexuell übertragbaren Krankheiten wie Aids und Hepatitis. Der Pearl-Index des Kondoms beträgt 2-12 und liegt damit hinter den meisten hormonellen Verhütungsmethoden. Die Sicherheit eines Kondoms ist dabei abhängig von der korrekten Handhabung.